TRIWO Industriepark Ludwigshafen

Giulinistraße 2 · 67065 Ludwigshafen

Historie

1823: Standortgründung durch Firma Gebrüder Giulini GmbH; Aufbau einer Fabrik zur Herstellung
von Schwefelsäure aus sizilianischem Schwefel
1893: Einstieg in das Aluminumgeschäft
1960: Entwicklung einer Produktion zur Herstellung von Gipsen
1973: Einstieg in die Pharmaindustrie
1977: Übernahme des Standorts durch die Israel Chemical Limited
2018: Erwerb durch die TRIWO Unternehmensgruppe


Heutige Nutzung

Gewerbepark mit Schwerpunkt „Chemieindustrie“

  • das größte zusammenhängende Chemieareal der Welt
  • Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Chemie-, Düngemittel- und Aluminiumindustrie
  • kleinere Gewerbebetriebe

Lage & Entfernungen

Autobahnanschluss
A65 – 800 m
Bahnhöfe
S-Bahn – 450 m
Hauptbahnhof Ludwigshafen – 4,2 km
Flughäfen
Karlsruhe – 103 km
Stuttgart – 145 km
Frankfurt a. M. – 81 km
Oberzentren
Frankfurt a. M. – 96 km
Karlsruhe – 75 km
Mannheim – 5 km
Stuttgart – 145 km


Flächen

ca. 840.000 m² Grundstücksfläche
– davon ca. 69.000 m² im Eigentum der landeseigenen Hafenbetriebe
– davon ca. 11.000 m² im Eigentum der MVV (Haupt-Medienversorger am Standort)
– davon ca. 110.000 m² Rotschlammhalde (Eisen- und Schwermetallverbindungen, rötlich;
Bauxitrückstand – Bauxit: Rohstoff zur Aluminiumherstellung)

ca. 100.000 m² unmittelbar bebaubare Grundstücksfläche


Baujahre

20. Jahrhundert – heute
vorwiegend Gebäude mit Baujahr 1930-1950


Ausstattungsmerkmale/Technik

Energieversorgung

  • Zentrales Heizkraftwerk mit Strom- und Dampferzeuger

Internetanbindung

  • Anschluss über Telekom

Sicherheit

  • Videoüberwachung (Eingangsbereiche sowie neuralgische Punkte)
  • Werksschutz
  • Einzäunung

Sonstiges

  • Hausmeisterservice
  • Besucherparkplätze
  • Kantine
  • Abfallmanagement

Zur Zeit gibt es hier keine verfügbaren Flächen.

TRIWO Industriepark Ludwigshafen
Giulinistraße 2 · 67065 Ludwigshafen

In Google Maps ansehen