TRIWO Technopark Aachen

Historie

1847: Standortgründung als Hüttenwerke Rothe Erde
1949: Philips Deutschland GmbH übernehmen den Standort
2008: Übernahme durch die Patron Group Ltd.
2013: Übernahme durch die TRIWO AG


Heutige Nutzung

Gewerbepark mit heterogener Nutzerstruktur

  • technologieaffine Unternehmen im Bereich der Lampenproduktion, Autoindustrie, Medizintechnik, OLED und LED Forschung
  • IT-Branche, Rechtsanwaltskanzlei
  • Maschinen- und Anlagenbau

Lage & Entfernungen

Autobahnanschluss
A4 – 6 km
A44 – 7 km
Bahnhöfe
Bahnhof Rothe Erde – 1,5 km
Hauptbahnhof Aachen – 4 km
Flughäfen
Köln/Bonn – 85 km
Düsseldorf – 90 km
Maastricht Aachen Airport – 45 km
Oberzentren
Aachen Innenstadt – 5 km
Köln – 70 km
Düsseldorf – 78 km


Flächen

ca. 320.000 m² Grundstücksfläche
ca. 143.000 m² Gebäudefläche

  • 70.000 m² Produktion/Labor
  • 36.000 m² Lager
  • 37.000 m² Büro

ca. 33.000 m² derzeitige Bauprojekte

ca. 25.000 m² Neubaupotential (Grundstücksgröße)


Baujahre

1940 – 2018
durchgängig Modernisierungs- und Energieeinsparmaßnahmen an den Gebäuden sowie Neubauten (ab 2016)


Ausstattungsmerkmale/ Technik

Energieversorgung:

  • Nahwärmenetz
  • Befeuerung mit Gas

Internetanbindung:

  • Anschlüsse von Telekom, NetAachen, Relaix
  • Gebäudevernetzung über Glasfasernetz

Videoüberwachung:
Eingangsbereiche sowie neuralgische Punkte
Verpflegung/Gastronomie:
Kantine
Sonstiges:

  • Hausmeisterservice
  • Besucherparkplätze

Zur Zeit gibt es hier keine verfügbaren Flächen.

TRIWO Technopark Aachen
Philipsstraße 8 · 52068 Aachen

In Google Maps ansehen